SPD im Kreis Euskirchen verlieh den Ehrenamtspreis 2017

09 Mai
2017
IMG_1534

Kreis Euskirchen. Die SPD im Kreis Euskirchen lud am vergangenen Freitag – nun schon zum achten Mal –  zur Verleihung ihres Ehrenamtspreises ein. Rund 80 Gäste folgten der Einladung in das Kloster Steinfeld in Kall, darunter auch viele Preisträger der letzten Jahre. „Es ist jedes Jahr eine Freude, hier auf zahlreiche Menschen zu treffen, die durch ihre engagierte ehrenamtliche Arbeit den Kreis Euskirchen lebenswerter machen“,  sagte Markus Ramers, Vorsitzender der SPD im Kreis Euskirchen, zu Beginn in seiner Begrüßung. Den Ehrenamtspreis 2017 erhielten die evangelische Kirchengemeinde Euskirchen mit ihrem Projekt „Suppenkirche“, der Blankenheimer Junggesellinnenverein „Schwaadschnüssjer“ und der Zülpicher Verein „Fair Zülpich e.V.“.

Markus Ramers erinnerte in seiner Laudatio für den Junggesellinnenverein daran, dass sie nicht nur ans Feiern denken würden, sondern sich auch für das gesellschaftliche Leben in der Gemeinde engagierten: „Der Winterball, die Weckmann-Aktion zum Martinstag und der Weihnachtsmarkt sind traditionelle Termine, die durch den ehrenamtlichen Einsatz der Schwaadschnüssjer gestützt werden“ so Ramers.

Die Laudatio für die „Suppenkirche“ hielt die Bundestagsabgeordnete Helga Kühn-Mengel. Immer donnerstags würden 40 Ehrenamtliche dabei helfen, rund 100 Mittagessen für Bedürftige anzubieten. Darüber hinaus würden auch Beratungsgespräche mit den Bedürftigen geführt, die für diese sehr wichtig und wertvoll seien, betonte Kühn-Mengel.

Der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Zülpich, André Heinrichs hielt die Laudatio für den Verein „Fair Zülpich e.V.“. Dort seien mehr als 30 Ehrenamtliche aktiv. Im Café des Vereins würden fair gehandelte Produkte angeboten. Die Besucher würden auf entwicklungspolitische Themen wie die vielen Missstände bei den Herstellungsbedingungen in Entwicklungsländern aufmerksam gemacht, sagte Heinrichs.

Nachdem Blumensträuße, Urkunden und Preisgelder überreicht waren, ließ man den Abend im Kloster Steinfeld zur Musik des Eifeltroubadour Günter Hochgürtel ausklingen.

Foto: Die Preisträgerinnen und Preisträger mit dem SPD-Kreisvorsitzenden und Landtagskandidaten Markus Ramers, der Bundestagsabgeordneten Helga Kühn-Mengel MdB, der Bundestagskandidatin Ute Meiers und dem stellv. Bürgermeister Zülpichs, André Heinrichs.

SPD im Kreis Euskirchen
author