Archiv für Februar, 2010

25 Feb
2010

Für Rolf Hartmann sind Kinder weniger wert als Wald

Das „Nein“ der Gemeinde Blankenheim ist für den Vorsitzenden der SPD in Euskirchen, Uwe Schmitz nicht nachvollziehbar. 53.000 € würde es Blankenheim über die Kreisumlage jährlich maximal kosten, das dritte Kindergartenjahr beitragsfrei zu gestalten. Für Schmitz ist dies um so erstaunlicher, da man andererseits in Blankenheim problemlos eine Million Euro

25 Feb
2010

Hendrik Wüst verdrängt die Realität

Erstaunt hat Uwe Schmitz, der Vorsitzende der Sozialdemokraten in Euskirchen auf die Rede des mittlerweile von Jürgen Rüttgers gefeuerten Generalsekretärs der nordrhein-westfälischen CDU, Hendrik Wüst, reagiert. Unter schwarz-gelb belege Nordrhein-Westfalen nun überall Spitzenpositionen, habe Wüst dort erläutert. „Ich weiß nicht, welche Zahlen Herr Wüst verwendet, um zu solchen Aussagen zu

04 Feb
2010

Barbara Sommer macht bei den Lehrern die gleichen Fehler wie bei den Schülern

„Mit dem am Montag vom Land Nordrhein-Westfalen gestarteten Internetportal zur Bewertung der Lehrer durch die Schüler zeigt Bildungsministerin Sommer einmal mehr ihrer Beratungsresistenz“, ist sich Uwe Schmitz, Landtagskandidat der SPD in Euskirchen sicher. „Zuerst setzt man den Schülern mit gleich sechs Kopfnoten zu, um nun einen ähnlichen Unsinn auch auf

03 Feb
2010

Die SPD im Kreis Euskirchen steht zu ihrer Forderung nach einem beitragsfreien letzten Kindergartenjahr

„Die Beitragsfreistellung des dritten Kindergartenjahres war eine unserer Hauptforderungen im letzten Kommunalwahlkampf.“ Darauf verweist Uwe Schmitz, Vorsitzender der Sozialdemokraten im Kreis Euskirchen und führt weiter aus: „Und mit dieser Forderung standen wir nicht alleine. Plötzlich konnten sich auch Union und FDP so etwas vorstellen. Bei den Bürgermeistern vor Ort war

03 Feb
2010

Die SPD im Kreis Euskirchen lehnt die Übertragung kommunaler Kindertageseinrichtungen an freie Träger der Wohlfahrtspflege ab

„Die Übertragung kommunaler Kindertageseinrichtungen Träger der freien Wohlfahrtspflege ist der falsche Weg“, ist sich Uwe Schmitz, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Kreistag Euskirchen sicher. „Die übertragenden Kommunen lassen sich ihre Einsparungen über die Kreisumlage von den anderen Orten im Kreis mitbezahlen. So entsteht ein Ungleichgewicht, das nicht Ziel der Kreispolitik sein

03 Feb
2010

Debatte mit einigem Erkenntnisgewinn

Etwa nach zehn Minuten meldeten sich die Anhänger der Partei "Die Linke" zu Wort. Sie vermissten ihren Bewerber Thomas Bell in der Diskussionsrunde der Landtagskandidaten, die vom Deutschen Beamtenbund und der CDU-Senioren-Union in Euskirchen veranstaltet wurde. Man habe sich auf die Parteien beschränkt, die in Fraktionsstärke im Landtag vertreten seien,

03 Feb
2010

LANDTAG Kandidaten kamen zu Wort

Ein ganz besonderes Begrüßungskomitee wartete am Montagnachmittag auf die Besucher und Teilnehmer des "Talk im Forum", der vom Bund der Gewerkschaften (DBB) veranstaltet wurde. Vertreter der Partei "Die Linke" demonstrierten friedlich vor dem City-Forum und ließen sich auch vom Schneegestöber nicht vertreiben. Drinnen stellten sich die Landtagskandidaten von CDU, SPD,