Allgemein

19 Aug
2016

„Wir kommen hin“ – Fraktion vor Ort zum Thema „Wirtschaft und Arbeit im Kreis Euskirchen“

Kreis Euskirchen – Die SPD-Kreistagsfraktion startete ihre „Wir kommen hin“-Reihe mit dem Besuch des Kombiverteilzentrums der Firma dm-drogeriemarkt, dem größten Arbeitgeber im Kreis Euskirchen. Andreas Schulte, Fraktionsvorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion erklärt hierzu: „Als SPD-Kreistagsfraktion Euskirchen möchten wir uns in den kommenden Monaten verstärkt mit dem Thema Wirtschaft und Arbeit im Kreis

22 Jul
2016

Land unterstützt den Kreis Euskirchen voraussichtlich mit 65 Millionen Euro

Mit rund 10,5 Milliarden Euro wird die nordrhein-westfälische Landesregierung 2017 wieder die Städte, Gemeinden und Kreise unterstützen. „Der Kreis Euskirchen profitiert mit 65 Millionen Euro. Das Land erweist sich einmal mehr als zuverlässiger Partner der Städte und Gemeinden“, so Markus Ramers, Vorsitzender der SPD im Kreis Euskirchen. Das Innenministerium legte

11 Jul
2016

INSGESAMT 4,5 MILLIONEN EURO FÜR DEN KREIS

Gelder aus dem Städtebauförderprogramm 2016 für den Kreis Euskirchen   Insgesamt 217 Projekte erhalten in diesem Jahr in Nordrhein-Westfalen Geld aus dem Städtebauförderprogramm. Dafür investieren Land, Bund und die Europäische Union insgesamt fast 261 Millionen Euro. „Wir freuen uns sehr, dass auch der Kreis Euskirchen profitiert“, erklären der SPD-Kreisvorsitzende Markus

07 Jul
2016

Schluss mit maroden Schulgebäuden:

Land NRW stellt Gelder für Modernisierungen bereit In den kommenden vier Jahren wird das Land Nordrhein-Westfalen den Kommunen jährlich 500 Millionen Euro zur Sanierung von Schulgebäuden zur Verfügung stellen. Die Gelder werden von der NRW-Bank im Rahmen des Programms „Gute Schule 2020“ zinsfrei zur Verfügung gestellt. Die Tilgungszahlungen wird das

04 Jul
2016

Für eine faire Gleichstellung und die Stärkung der Frauenrechte

SPD im Kreis Euskirchen gründet Arbeitsgemeinschaft für Frauen   Kreis Euskirchen. Im Kreis Euskirchen gibt es wieder eine Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF). Auf einer Mitgliederversammlung für alle weiblichen Parteimitglieder wählten sich die Genossinnen einen neuen AsF-Kreisvorstand. Als Vorsitzende wurde die Kaller Rechtsanwältin Steffi Hübner gewählt. Zu ihrer Stellvertreterin wurde die

30 Jun
2016

17,3 Prozent weniger Haushalte im Kreis Euskirchen bezogen 2015 Wohngeld

Kreis Euskirchen. Ende 2015 bezogen 911 Haushalte im Kreis Euskirchen Wohngeld; das sind 17,3 Prozent weniger als 2014 (damals: 1.101 Haushalte). Bei diesen sog. reinen Wohngeldhaushalten sind alle Personen in einem Haushalt wohngeldberechtigt. Das Wohngeld dient der wirtschaftlichen Sicherung eines angemessenen und familiengerechten Wohnens und wird als Zuschuss zur Miete

23 Jun
2016

Auch im Jahr 2015 wurden Schutzmaßnahmen für Kinder und Jugendliche durch das Jugendamt im Kreis Euskirchen ergriffen. Viele davon wegen des Anstiegs der unbegleiteten Einreisen aus dem Ausland.

Kreis Euskirchen – Im Jahr 2015 ergriff das Jugendamt im Kreis Euskirchen 100 Schutzmaßnahmen für Kinder und Jugendliche. Das waren 58,7 Prozent mehr als ein Jahr zuvor (2014: 63). Dieser Anstieg ist maßgeblich auf die Zunahme der Zahl von unbegleiteten Einreisen aus dem Ausland zurückzuführen: 2015 reisten mit 22 mehr

10 Jun
2016

Fußball-EM 2016

Mehr als jeder zweite Ausländer im Kreis Euskirchen besitzt die Staatsangehörigkeit eines der Teilnehmerländer Kreis Euskirchen – Mehr als die Hälfte der Ende 2015 im Kreis Euskirchen lebenden 11.050 Ausländerinnen und Ausländer drückt während der heute Abend in Frankreich beginnenden Fußballeuropameisterschaft seinem Heimatland die Daumen. Andreas Schulte, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion:

09 Jun
2016

Konstruktive Lösungen des Problems „Schrott-Reaktor Tihange“ gesucht

  Euskirchen/Brüssel – Wie kann man das durch tausende Risse in die Kritik geratene belgische Atomkraftwerk Tihange endgültig abschalten lassen? Markus Ramers, Vorsitzender SPD Kreis Euskirchen, hat sich am vergangenen Donnerstag mit Parteifreunden aus der Landespolitik auf den Weg nach Brüssel gemacht, um sich mit Vertretern der belgischen Schwesterparteien zu

03 Jun
2016

Integrationsarbeit im Kreis Euskirchen wird mit ‚KommAn-NRW‘ deutlich gestärkt

Kreis Euskirchen – Die Kommunalen Integrationszentren in Nordrhein-Westfalen werden künftig eine noch stärkere Rolle bei der Koordinierung und Vernetzung der Integrationsarbeit in den Städten und Gemeinden übernehmen. Deshalb werden die aktuell 52 Zentren vom Integrationsministerium über das Programm „KommAn-NRW“ personell verstärkt. „Mit den Integrationszentren sind wir in NRW deutlich besser