Land NRW gibt etwa 614.000 Euro weniger für die Städte und Gemeinden im Kreis Euskirchen – Ungerechtigkeit bei der Gemeindefinanzierung kostet bares Geld

25 Jan
2018

Land NRW gibt etwa 614.000 Euro weniger für die Städte und Gemeinden im Kreis Euskirchen – Ungerechtigkeit bei der Gemeindefinanzierung kostet bares Geld

  Durch das Gemeindefinanzierungsgesetz, dass die schwarz-gelbe Regierungskoalition im Düsseldorfer Landtag in der letzten Woche verabschiedet hat, werden den Städten und Gemeinden rund 116 Millionen Euro an Schlüsselzuweisungen vorenthalten. Die Landesregierung bringt die sogenannte Integrationspauschale der Jahre 2016 und 2017 in Abzug und tut damit so, als hätte sie diese

17 Jan
2018

Rund 780.000 EUR für den Kreis Euskirchen und seine Städte und Gemeinden beantragt

SPD-Landtagsfraktion will Kommunen bei Planungskosten unterstützen   Die SPD im Landtag von Nordrhein-Westfalen will dem Kreis Euskirchen und seinen Städten und Gemeinden insgesamt 780.000 Euro zusätzliche Landesmittel zukommen lassen. In  der Vergangenheit hatte die SPD zahlreiche Bundes- und Landesförderprogramme auf den Weg gebracht, die die Kommunen in NRW dabei unterstützen,

16 Jan
2018

Wohnungsnot betrifft auch den Kreis Euskirchen – Landesregierung kürzt Gelder für Wohnraumförderung

Die Kürzung der Mittel für soziale Wohnraumförderung durch die Landesregierung stößt im Kreis Euskirchen auf Kritik. Der SPD-Kreisvorsitzende Markus Ramers erklärt dazu: „Es ist ein falscher Schritt von NRW-Wohnungsbauministerin Scharrenbach, die soziale Wohnraumförderung für die nächsten fünf Jahre um 1,5 Milliarden Euro zu kürzen. Die Kürzungen beweisen mal wieder die

20 Dez
2017

Kreistagsreport der SPD-Fraktion im Kreistag Euskirchen Ausgabe Dezember 2017

Kreistagsreport der SPD-Fraktion im Kreistag Euskirchen Ausgabe Dezember 2017 B 266 – Ortsumgehung Roggendorf In der Sitzung des Ausschusses für Planung, Umwelt und Verkehr macht die SPD-Kreistagsfraktion deutlich, dass bei der Ortsumgehung Roggendorf an der Kreuzung zum Abfallwirtschaftszentrum nur eine planfreie und somit kreuzungsfreie Gestaltung in Frage kommt. Wolfgang Heller,

12 Dez
2017

Überparteilichkeit bei der IRR muss erhalten bleiben

Am vergangenen Freitag wurde in der Gesellschafterversammlung der Innovationsregion Rheinisches Revier (IRR) der neue Geschäftsführer, Ralph Sterck in einem Kurzfristverfahren bestimmt. Andreas Schulte, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion Euskirchen zeigt sich besorgt: „Die Mitglieder der Gesellschafterversammlung wurden weniger als einen Tag vor Sitzungsbeginn von der anstehenden Personalie in Kenntnis gesetzt. Bemühungen um

06 Dez
2017

Kreis Euskirchen wird durch Umlagesenkung des Landschaftsverband Rheinland finanziell entlastet

Die Große Koalition von CDU und SPD in der Landschaftsversammlung Rheinland bleibt weiterhin verlässlicher und berechenbarer Partner der Kommunalen Familie. Der Anstieg der Fallzahlen in der Eingliederungshilfe 2017 war bzw. ist überraschenderweise deutlich geringer als geplant. Das verbesserte Steueraufkommen sowie die strikte Haushaltskonsolidierung beim LVR veranlassten die Kämmerin aufgrund des

21 Nov
2017

Vollständige Barrierefreiheit aller Haltestellen durch kreisweiten Ausbau

SPD-Kreistagsfraktion Euskirchen spricht sich für einen kreisweiten Ausbau der Haltestellen zur Herstellung der vollständigen Barrierefreiheit aus Kreis Euskirchen – Laut Personenbeförderungsgesetz muss die Herstellung der vollständigen Barrierefreiheit der Haltestellen bis zum 01.01.2022 erfüllt sein. Hans Schmitz, Vorsitzender des Ausschusses für Planung, Umwelt und Verkehr des Kreistags Euskirchen: „Dass derzeit seitens

08 Nov
2017

Vorstandswahl im SGK-Kreisverband Euskirchen

Kreis Euskirchen – Die Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK) im Kreis Euskirchen hat am gestrigen Dienstag turnusgemäß, nach der Hälfte der Legislaturperiode, ihren Vorstand neu gewählt. Nach seiner Begrüßung der Mitglieder teilte der bisherige Vorsitzende und ehemalige Bürgermeister Weilerswists, Peter Schlösser mit, dass er für das Amt des Vorsitzenden nicht mehr

06 Nov
2017

SPD-Kreisvorstand besucht Zuckerfabrik in Euskirchen

Zu Gesprächen mit der Standortleitung und eine Werksbesichtigung besuchte der Vorstand der SPD im Kreis Euskirchen am Donnerstag die Zuckerfabrik des Unternehmens Pfeifer & Langen in Euskirchen. Bevor die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Rundgang über das Werksgelände unternahmen, tauschten Sie sich mit dem Kaufmännischen Leiter des Werkes, Wilhelm Oberdieck und