Archiv für Januar, 2016

29 Jan
2016

Die SPD-Kreistagsfraktion begrüßt die Entscheidung des Landrates, sich an der Klage der Städteregion Aachen gegen Tihage 2 zu beteiligen.

Kreis Euskirchen – Die Städteregion Aachen ließ durch Fachanwälte die Möglichkeit einer Klage gegen Unternehmen und Aufsichtsbehörden in einem Nachbarland juristisch prüfen. Andreas Schulte, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion Euskirchen: „ Da das Ergebnis, dass eine Klage gegen den Pannenreaktor Tihange 2 Chancen hat, müssen wir zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger

25 Jan
2016

Im Kreis Euskirchen besteht dringender Handlungsbedarf zur weiteren Optimierung der Breitbandversorgung im Kreisgebiet.

Kreis Euskirchen – Die Bundesregierung und die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen haben als gemeinsames Ziel eine flächendeckende Versorgung aller Haushalte und Betriebe mit einer Bandbreite von 50 Mbit/s bis Ende 2018 ausgerufen. Da insbesondere in den ländlichen Gebieten eine solche Versorgung nur recht schwierig herzustellen ist, haben sich die beiden Kreise

21 Jan
2016

SPD: Landesstraßen L 203 und L 204 werden saniert


Verkehrsminister Michael Groschek hat heute das Erhaltungsprogramm für die Landesstraßen in Nordrhein-Westfalen für das Jahr 2016 vorgestellt. Das Budget wird nochmals deutlich erhöht im Vergleich zum Vorjahr: Mehr als 115 Millionen Euro werden für Erhaltungsmaßnahmen bereitgestellt. Das sind nochmals etwa 15 Millionen Euro mehr als 2015. Dazu erklärt der SPD-Kreisvorsitzende

17 Jan
2016

Frauen in der SPD äußern sich zu den Übergriffen gegen Frauen in der Silvesternacht

Die stellvertretende SPD-Kreisvorsitzende Gaby Ahmed unterstützt die Erklärung der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) in NRW zu den Übergriffen in der Silvesternacht. Angriffe und Gewalt gegen Frauen seien nicht hinnehmbar, egal aus welchem Kulturkreis die Täter stammen. Sie hofft, dass die Täter entsprechend zur Rechenschaft gezogen werden. Im folgenden die Erklärung im

06 Jan
2016

#engagiert2015 – Unser Video zum Jahresabschluss

Anstelle von Grußkarten haben wir dieses Mal ein Video zum Jahresende 2015 produziert. Darin lassen wir Menschen zu Wort kommen, die sich mit wichtigen Themen beschäftigt haben. Sie stehen für viele Menschen aus unserem Kreis, die mit ihrem Engagement zu einem gelingenden Miteinander beitragen.